Bin stolz auf mich!

Bin stolz auf mich!

2018-08-20 ALTER SCHÜTZT VOR WEISHEIT NICHT 2

Heute bin ICH die uneingeschränkte KÖNIGIN IN MEINEM EGOLAND. Was heißt Königin – die bin ich ja so und so immer. Heute fühle ich mich wie eine Kaiserin. Ja, ich bin heute wirklich unendlich stolz auf mich. Ich habe es geschafft! Meine Seite ist “fertig”, meine Firma ist “fertig” aufgebaut … Naja, laut meinem Horoskop gibt es bei mir kein “fertig”. Irgendwie kann ich “angeblich” nicht rundherum zufrieden sein mit dem Ergebnis … Und dieses “angeblich” wird mir im Alltag auf Schritt und Tritt bestätigt.

HEUTE bin ich trotzdem erst mal zufrieden und glücklich. Ich habe mein Gratis-Geschenk endlich fertig, und habe dafür gesorgt, dass im Hintergrund alle richtigen Infos rausgehen und dass der Ablauf genau so stimmt, wie es die DSGVO vorschreibt. Ich habe die richtigen Firmen gefunden, mit denen ich zusammen arbeite und ich habe nach einigen Fehlschlägen auch endlich die Programme gefunden, die für mich ideal sind.

Klingt ja sehr einfach … Ich muss aber ehrlich gestehen, für mich war es das nicht. Es ist mir wirklich ein Rätsel, wie manche Leute das in ein paar Tagen schaffen, wozu ich jetzt ein gutes Jahr gebraucht habe.

Aber in einem Seminar von Ralf Schmitz habe ich gehört, dass nahezu NIEMAND das am Anfang so schnell schafft. “Der Anfang dauert fast ausnahmslos mindestens ein Jahr …” DANKE Ralf! Du hast mir meine Motivation zurück gegeben.

Man muss ja erst mal alles neu erlernen. Ich hatte vor einem Jahr noch nicht mal eine Ahnung, was WordPress ist. Was ist eine Landingpage, was ist ein …, und was ist …. OMG, jeden Tag kamen viele neue Wörter dazu, die ich vorher noch nie gehört hatte. Und die musste ich mir nicht nur merken, sondern die waren meist Programm, das umgesetzt gehörte. Ich gebe zu, ich habe zwischendurch einige Male ans Aufhören gedacht.

Und dann kam die DSGVO! Ich glaube, ich habe meinen Techniker und einige Internetforen gehörig genervt mit meinen Fragen, aber ich bin nun mal lieber 200%ig als nur 99%ig. Das nervt mich selber, aber da kann ich leider nicht aus meiner Haut raus. Ja, leider, denn man kann sich auch selber ganz schön verrückt machen damit. Manchmal beneide ich Menschen, die das ein bisserl cooler sehen können.

Nun, bei der DSGVO da hat sich die Coolness rundherum aufgehört. Ich habe erlebt, dass einige Websites geschlossen wurden, weil die BetreiberInnen einfach nicht klar kamen mit diesem Gesetzes-Dschungel, und ich war ehrlich gesagt auch wieder mal nahe dran. Aber dann habe ich Revue passieren lassen, was ich schon alles umgesetzt habe … Ich musste es einfach schaffen, man gibt doch nicht so knapp vor dem Ziel auf! Also auch da wieder gebüffelt und nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt.

Ja natürlich könnte man sich einen Anwalt leisten – rein theoretisch, denn für Anfänger ist das schon ein großer Brocken. Natürlich hätte man auch alle Texte und grafischen Gestaltungen an externe Firmen irgendwo im Ausland vergeben können … WOLLTE ICH NICHT ! Ich kann doch nicht eine andere Person schreiben und gestalten lassen, was ich mir denke. Bei mir ist alles authentisch, was Anderes kommt garnicht in Frage. Da hänge ich einfach viel zu emotional drinnen.

Jetzt habe auch ich es geschafft!

Ich bin sooooo glücklich!

Ich liebe mich!

 

 

2 Antworten

  1. Elisabeth Mitterschiffthaler sagt:

    Danke liebe Helga! Deine Motivation tut mir immer wieder sehr gut! Ja, für mich war die Zeit reif, endlich über mich selber hinaus zu wachsen. Und ich bin überzeugt, was ich kann, können auch andere Frauen über 50. Oft trauen wir uns einfach viel zu wenig zu. Natürlich muss man die Komfortzone verlassen … aber genau das macht es ja erst richtig spannend. Das Leben fordert uns ständig heraus … Alt sind wir erst, wenn wir diese Herausforderungen nicht mehr annehmen!

  2. Helga sagt:

    Toll toll toll!!! Ich bewundere deine Ausdauer, deinen Mut, deinen Forschergeist, deine Kreativität u dein Fachwissen. Du bist das beste Vorbild für uns Frauen über 50!!! Alles ist zu schaffen, wenn man es wirklich will u dranbleibt. Hürden sind da, um daran zu wachsen! Und du bist mächtig gewachsen! Herzlichen Glückwunsch von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*