Für immer jung

Für immer jung

2018-07-19 EMPFEHLUNGEN 0
Der Jungzelleneffekt: Wie wir die Regenerationskraft unseres Organismus aktivieren
29 Bewertungen
Der Jungzelleneffekt: Wie wir die Regenerationskraft unseres Organismus aktivieren*
  • Slaven Stekovic
  • Herausgeber: edition a
  • Auflage Nr. 1 (17.02.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten

Letzte Aktualisierung am 22.10.2018 um 15:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Körper und Geist für immer jung?

Das kann uns die Wissenschaft zwar noch nicht garantieren, aber wir sind diesem Traum schon erstaunlich nahe!

Wir wollen doch alle möglichst lange leben, aber niemand will alt werden!

Dr. Slaven Stekovic aus dem Team um Dr. Frank Madeo forscht an der Uni Graz, WAS unsere Zellen jung hält.

Dabei ist beim gewünschten Jungzelleneffekt natürlich auch die Ernährung ein zentrales Thema. Und genau dieser Part war es dann auch, der mich restlos von dem Buch überzeugt hat.

Gibt es das heutzutage überhaupt noch:

Ein Buch, in dem auch über Ernährung gesprochen wird, das aber NICHT in die allseits propagierte Low-Carb bis No-Carb Hysterie verfällt ?!

Ich war so glücklich beim Lesen, denn ehrlich gesagt kann ich diesem Trend nur bedingt etwas abgewinnen und halte ihn auch absolut nicht zwingend ein. Da ich glückliche Gartenbesitzerin bin, bin ich natürlich mit Gemüse und Obst überreicht versorgt. Aber wenn ich Lust auf Getreideprodukte habe, dann gönne ich sie mir. Ist ja eh selten der Fall, aber wenn, dann mit absolutem Genuss.

Ein köstliches ZitronenRisotto, Gnocchi mit Soße aus den eigenen Tomaten, oder selbstgemachte Nudeln mit meiner Zucchinisalsa, und zum Frühstück auch mal ein frisches Schwarzbrot vom Bauern, mit guter Bauernbutter drauf … Himmlisch! Ich würde nie freiwillig für immer darauf verzichten! Und ich stehe dazu, dass ich keine Alternativ-Mehle verwende. Habe viele davon ausprobiert … Nein, mag ich nicht! Meine Getreidemühle bleibt in der Küche …

Da bekommt man ja direkt Angst

Ich will das zur Zeit in Diskussionen gar nicht mehr laut sagen, denn momentan scheint schon die ganze Welt am Low-Carb-Zug mitzufahren, und man wird fast wie eine Aussätzige behandelt, wenn man da nicht mitfahren will. Auf solche Diskussionen habe ich gar keine Lust. In der Zeit genieße ich lieber das Leben!

Glaubt mir, wir werden es auch noch erleben, dass diese Hysterie wieder abflaut und in Folge diese Form der Ernährung sogar schlecht gemacht wird. Ich bin schon lange genug auf der Welt, ich habe das schon ein paar Mal erlebt. Noch ist der Trend wirtschaftlich nicht restlos ausgeschlachtet, aber der nächste Trend steht sicher schon eine Weile in den Startlöchern, da bin ich absolut überzeugt.

Also zum Glück kein Low-Carb-Zwang in diesem Buch.

Vielmehr schreibt der Grazer Wissenschafter Dr. Slaven Stekovic auf verständliche bis humorvolle Weise, wie er über dieses Thema denkt, und BEGRÜNDET seine Aussage natürlich auch sehr fundiert. Ein echter Wissenschafter eben.

Außerdem erklärt er verständlich und klar, was Autophagie ist, und was sie für uns tun kann – Sind ja wahre Wunderwerke, diese hungrigen Zellen! Das konnte ich gut nachvollziehen, denn zum Thema Intervall-Fasten habe ich schon genügend Erfahrung gesammelt. Kenne ich alles aus praktischer Erfahrung, und sehe mich bestätigt bei dem was er schreibt.

Aber der Clou schlechthin ist ein mir bis dato völlig unbekannter Stoff …

… welcher in unserer Nahrung enthalten ist (er verrät sogar auch, in welchen Lebensmitteln), und der das Altern wesentlich verlangsamen kann …

“Für immer jung” rückt schrittweise näher.

Da freut sich auch die leidenschaftliche Köchin in mir

Als großes Geschenk für eine leidenschaftliche Köchin wie mich finden sich im Anhang auch noch köstliche Rezepte, bei denen alle seine Erkenntnisse Anwendung finden.

Für immer junge Zellen ….

Die Forschung ist hier zum Glück noch nicht am Ende, und es wird in den nächsten Jahren sicher noch viele neue Erkenntnisse geben, die uns helfen, dem inaktiven Altern einen Riegel vorzuschieben!

Eignet sich sogar als Strandlektüre

Von mir gibt es eine klare Empfehlung für dieses Buch, das sich meiner Meinung nach sogar stressfrei am Strand lesen lässt, denn so leicht verständlich und spannend wurden mir wissenschaftliche Erkenntnisse noch nie erklärt!

 

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.