10 / Für immer DU SELBST!

10 / Für immer DU SELBST!

2017-11-12 FRAU 2.0. 0

Ja, so ein Porsche ist schlau!

Man muss ihn lieben und bewundern, natürlich auch hegen und pflegen, damit er bereit ist, uns an seiner vollen Kraft und Schönheit teilhaben zu lassen.

Eine Diva, die schon alleine für ihr SEIN bewundert werden will!

Die Zeiten ändern sich … die Menschen ändern sich … das Umfeld ändert sich … Das tangiert einen Porsche wenig.

Er trotzt unbeeindruckt den Veränderungen, die um ihn herum ablaufen. Er bleibt immer zeitlos und selbstbewusst. 

Nonchalant lässt er sich von Zeit zu Zeit von einem anderen Menschen bewundern und pflegen, aber er bleibt immer er selbst.

Was hat das mit uns zu tun?

Nun, den Besitzer werden wir nicht wechseln, weil wir nämlich Niemandem gehören … außer uns selbst natürlich!

Aber zeitlos durch die Zeiten wandeln, die Spuren der Zeit gekonnt ignorieren, immer DU SELBST bleiben … das ist doch echt eine geniale Idee.

Du kannst dich sicher auch noch so gut an deine Kindheit erinnern, deine Jugend, die erste Liebe. Vielleicht plötzlich Ehefrau und Mutter.

Kaum noch in den angeblich besten Jahren und mitten in der Karriere … und schon ist auch der Berufsalltag wieder Geschichte und die Kinder sind erwachsen.

Die Zeiten ändern sich …

Aber was kümmert das einen Porsche!

Es ist sehr klug, erhobenen Hauptes SELBST-BEWUSST durch all die Veränderungen durchzuschreiten.

Komme was wolle … “I am what I am …!”

Für mich gilt auch für die nächsten 50 Jahre noch der markige Spruch von Ferdinand Porsche:

“Ja – wer sagt Ihnen denn, dass S´bremsen  soll´n. Fohr´n soll´ns!”

Fahren genießen, das ist das, wofür ein Porsche da ist!

Das Leben genießen, das ist das, wofür wir da sind!

 

Steyr – Porscheberg – Porschevilla … Gleich unterhalb vom Porscheberg bin ich aufgewachsen … Wer da keine Porscheliebhaberin wird, wer dann?
Nein, ich besitze keinen Porsche. Ich muss nicht alles besitzen, was mir gefällt. Aber ich liebe diese Philosophie.

Porsches sind älter als ich selbst, und immer noch wunderbar anzusehen. Was für ein geniales Design, was für eine geniale Technik steckt in diesem Auto! Aber was heißt hier “Auto” … das ist kein Auto, das ist eine Lebensweisheit! Eine beständige Säule, die sich jedem Wandel anpasst, als wäre sie für ihn gemacht – und trotzdem die eigene Identität keine Sekunde verleugnet.

Ok, ich bin ein Alphatier, das ist mir gerade wieder bewusst geworden …

Eine Emanze – sagen die Einen …

Aber wisst ihr was ich angeblich noch bin … soll ich euch das wirklich verraten? Also, meine Kollegen haben mal gesagt, ich bin “die geborene Glucke. Die Übermami.” Hat nur noch gefehlt “das brave Heimchen am Herd”.

“Sei immer DU SELBST” – die Anderen denken so und so, was sie denken wollen. DAS kann und will ich nicht beeinflussen.

Während die Anderen sich den Kopf über mich zerbrechen – genieße ich das Leben!

 

 

Ich sehe keinen Unterschied zu dem Kind, das ich seinerzeit war. Ich kann meine Gedanken noch immer nachvollziehen, die ich als junges Mädchen gedacht habe. Ich fühle noch den ersten Kuss. Ich spüre noch meine neugeborenen Kinder in meinem Armen und erlebe ihre Ent-Wicklung. Ich sehe und spüre alles noch … es ist gerade eben.

Ich bin mit den Herausforderungen gewachsen und doch immer ich selber geblieben. Es ist keine Fremde, an die ich da denke. Das bin ICH SELBST.

Wir sind immer WIR SELBST, in der ganzen Palette unseres Seins.

Es ist alles in uns angelegt, wir sind immer die Fülle unseres ganzen Potentials.

 

 

elisabeth-mitterschiffthaler-immer-ich

Das ist doch immer genau die, die ich bin! – Vielleicht ist Zeit ja ohnehin nur eine Erfindung …

 

Wie geht es dir, wenn du das liest … was für Gedanken gehen dir jetzt durch den Kopf? Ich freu mich auf deinen Kommentar!


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*