Jetzt hat es also begonnen, das neue Jahr!

Jetzt hat es also begonnen, das neue Jahr!

2015-01-04 HOBBY-PHILOSOPHIN 0

Natürlich hab ich einen guten Vorsatz: ich muss irgendwas mit diesem Blog machen, umbenennen oder … denn in China bin ich ja nun schon lange nicht mehr.
Nach all dem was ich für die Zukunft geplant habe, wird sich mein neuer Blog drehen um das Reisen, den Garten, die Frauen und alles was mich interessiert und bewegt .

 

Hier ist mein Hanggarten noch im Entstehen, mittlerweile hat er schon eine erfolgreiche Saison hinter sich

img_3714.jpg

 

Ich habe meine Zukunft geplant, zielstrebig und mit mutigem Blick.
Ja, ich habe einen festen Glauben an eine positive Zukunft.
Was wir heute weltweit an Negativem erleben, ist ein letztes Aufflackern, aber “am Ende ist alles gut – und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!” (Der Umbruch, der 2012 begann, endet angeblich im Jahr 2032 – ich glaube aber, dass es viel schneller geht!)
Das was wir als Ende bezeichnen, ist in Wirklichkeit der Beginn einer wunderschönen Zeit … Das Umdenken der wirklichen Entscheider (strengt euch nicht an, wir kennen sie nicht) hat bereits stattgefunden, es greift nur noch nicht bis in die kleinste Zelle.
Ich mache mit einer Gruppe collectiv reframing, und wir sind damit gut unterwegs und längst nicht mehr alleine, die kritische Masse weltweit wird sicher bald erreicht sein. Es ist nicht wichtig, wer uns heute für verrückt erklärt … wer hat schon vor 30 Jahren daran geglaubt, dass man mal mit seinem Telefon Fotos machen kann? Wie hätte sogar ich gelacht, wenn mir jemand in meiner Jugend erklärt hätte, dass mir mal im Auto eine freundliche Stimme erklären wird, wo ich hinfahren soll …
Für drastische Veränderungen braucht es Visionäre – und dazu zähle ich mich …

Das Problem vieler Menschen ist, dass sie viel zu groß denken. Wer die Welt wirklich nachhaltig verändern will, muss in die Natur gehen und ihre Logik begreifen – oder, wie Anastasia sagt: „Ernähren sollst du dich wie atmen.“ Klingt so einfach, darin liegt aber das ganze Geheimnis der Menschheit!
Und darum werde ich heuer meine freie Zeit draußen verbringen …

Was hinter uns liegt und was vor uns liegt ist winzig im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)