Kochen leicht gemacht

Kochen leicht gemacht


Kochen ist eine Leidenschaft von mir!

Täglich kochen müssen, wenn man gerade gar keine Zeit hat und überhaupt nicht weiß, was man eigentlich kochen soll, ach, wie oft hat mich das zur Verzweiflung gebracht, also die Kinder noch klein waren.

Bei unserem langen Aufenthalt in China habe ich gelernt, immer wieder das Gleiche, und doch etwas Anderes zu kochen.

Mein Favorit, wenn es wieder mal schnell gehen muss, oder wenn das restliche Gemüse aufgebraucht gehört, ist die bunte Gemüsepfanne.


Die Basis, die immer gleich bleibt

Kokosöl oder Butterschmalz zergehen lassen, klein geschnittenes Gemüse anrösten, würzen


Gemüse, das FAST immer dabei ist

Zwiebel, Karotten, Ingwer, Kräuter, ...


Was kann man sonst noch nehmen?

Also, da müsste man eher sagen, was man nicht nehmen kann, aber selbst da fällt mir gerade nichts ein.

Ich hatte in all meinen Gemüsepfannen insgesamt schon verwendet: Lauch, Petersilienwurzel, Pastinake, Kraut, Kohlrabi, Spinat, Mangold, Fenchel, Rote Bete, Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Pilze, Aubergine, Fenchel, Brokkoli, Blumenkohl ... oh mein Gott, das waren schon so viele Gemüse, die fallen mir garnicht mehr alle ein. Was der Garten gerade hergibt, und was im Kühlschrank auf Verwendung wartet.


Womit wird gewürzt?

Gewürzt wird immer erst ganz zum Schluss, und zwar mit wenig, wenig und noch weniger Salz, ev. Kreuzkümmel, oder mal Kümmel, oder Curry ... Wonach ich halt gerade intuitiv greife. Bei Tisch reiben wir dann viel Pfeffer drauf. So lieben wir es!


Die wichtigste Zutat:

LIEBE ... und frische Kräuter! Und zwar, die, die der Garten gerade hergibt!


heute zum Beispiel hatte ich

Zwiebel, Ingwer, Karotten orange und gelb, Kraut, Porre und Mangold frisch vom Garten

gewürzt habe ich 

wie schon oben erwähnt mit weniger als wenig Salz, ein Hauch Kreuzkümmel und Curry. Pfeffer kommt immer erst bei Tisch drauf.

angerichtet wurde

mit Spiegeleiern und frischem Schnittlauch


Hauptgericht oder Beilage?

Für uns ist es meist ein Hauptgericht. Aber natürlich kann man es den "Fleischtigern" auch als Beilage zu Fleisch oder Wurst reichen.



Das ist das ganze Geheimnis. In China kocht man nicht täglich aufwendig. Schmecken muss es, und satt muss es machen. Alles Andere ist egal. Ich genieße außerdem noch den großen Luxus von frischen Gemüse und frischen Kräutern aus dem Garten. Was will ich mehr. 

Ich finde die Gemüsepfanne ist ein hervorragendes Rezept, wenn es wieder mal schnell gehen soll. Ich koche sie trotzdem mit Liebe, denn ich freu mich jedes Mal wie ein kleines Kinder über all die guten Zutaten.


Lass es dir schmecken!!!




Mehr von Küche und Garten findest du hier


Gartenhaus selber bauen
OMG, wie oft hab ich das erlebtMann oder Frau ist motiviert und möchte ein DIY Projekt selber bauen, wie zB[...]
Waffeln, Pancakes
Also was jetzt, Waffeln oder Pancakes?Beides! Man muss sich nicht immer generell entscheiden müssen. Dieses Rezept passt sowohl als auch[...]
IRIS – Blume oder Göttin des Regenbogens
... ich möchte behaupten, diese Frage stellt sich bei der Iris nicht. Wer diese Blumen kennt, weiß, dass da eine Göttin[...]
Gurken, Eisheilige und andere Erkenntnisse
​ Nach ein paar kalten Regentagen bin ich endlich wieder in "meinen" Garten gekommen. Die meisten Pflanzen haben die Eisheiligen[...]
Ein Beet anlegen
Wir haben schon 2mal einen Garten von Null begonnen.Ein Beet anlegen ist nicht schwer. Beim ersten Mal haben wir braune[...]
Gartenwerkzeug, Gartenzubehör – meine Must Haves!
Standhaft bleiben Angenehmes, ergonomisches und sicheres Arbeiten im Garten beginnt bei den Schuhen. Wir haben einen Hanggarten, da braucht es[...]
Kaukasischer Beinwell, Comfrey, Wunderkraut
Kaum hört die Taubnessel auf, uns ihre kostbaren Blüten zu schenken, blüht auch schon unser Kaukasischer Beinwell in seinem wunderschönen[...]
Kochen leicht gemacht
​Kochen ist eine Leidenschaft von mir!Täglich kochen müssen, wenn man gerade gar keine Zeit hat und überhaupt nicht weiß, was[...]
Einfach und köstlich
​Habe wunderschöne, wohltuende und köstliche Erinnerungen an Sri Lanka.Umso trauriger für mich, was sich dort gerade abspielt. Warum nur können[...]
Der Start in die Gartensaison ist gelungen – hier wächst Powerfood
​Ist es Altersmilde oder bin ich generell ruhiger geworden? Ich kann es heuer erstaunlich gut aushalten, dass mein Mann gießt[...]
Ein Gartenzwerg – nie und nimmer …. und dann kam …
*Ein Gartenzwerg in unserem Garten ... nie und nimmer ... ... und dann kam Attila* von Philippe Starck**in unser Leben.Da war[...]
Haltbar machen ohne einrexen oder einfrieren
Ja, man kann kalt einrexen bzw einwecken.Den Unterschied zwischen WECK und REX erkläre ich hier  ... da habe ich doch[...]
Gartenarbeit ohne Kreuzschmerzen
Sagt man in Deutschland auch "Kreuzweh" bzw. "Kreuzschmerzen"? Oder sind es "Rückenschmerzen"? Zu jung für Altersbeschwerden Es macht Spaß, mit[...]
Wir bauen am Paradies
​ Das Paradies ist ein großer Garten! Wie man unschwer erkennen kann, entsteht hier ein Paradies für Groß und Klein.[...]
Vorfreude auf den Gemüsegarten
Noch ist er ganz verwunschen unser Garten. Der Blumengarten noch mehr als der Gemüsegarten. Aber es kribbelt schon wieder in[...]
“Nie mehr erkältet”
Ich liebe Ingwer ...Und in meinem Ingwerwasser könnte ich baden, so gerne mag ich es.Ich nehme eine frische Ingwerknolle und[...]
Baucherlwärmer
Draußen regnet es, wir sitzen im gemütlichen Sessel vor dem Kamin, schauen den Flammen bei ihrem feurigen Spiel zu und[...]
Jetzt ist eh schon alles Powidl …
 Powidl im Rohr geht ganz einfach ...Heißt es zumindest in einigen Facebook-Foren. Einfach Zwetschken aufs hohe Blech oder in eine[...]




>