Update Yourself … zur Ersten

Update Yourself … zur Ersten

2017-11-04 FRAU 2.0. 0
  • Dein Job läuft aus oder ist gar schon Vergangenheit …

Glaub mir, auch wenn alle beteuern, wie sehr sie dich vermissen werden … In spätestens ein paar Wochen kommst du dir wie eine Fremde vor, wenn du die alten Kolleginnen besuchen willst.

 

  • Die Kinder sind außer Haus …

Du vermisst sie so sehr, du vermisst die Zeit, als die Räume noch mit Leben erfüllt waren. Du vermisst … Und du weißt trotzdem, dass du sie gehen lassen musst … dass sie ihr eigenes Leben leben müssen … und dass du in ihrem Leben nur noch Gast bist.

 

  • Alles was du dir bis jetzt an Alltagsablauf aufgebaut hat, ist plötzlich nicht mehr gefragt …

Kinder, Hausarbeit, Job … wie hast du das nur unter einen Hut gebracht?
Was hättest du dafür gegeben, wenn der Tag ein paar Stunden mehr gehabt hätte! Heute macht es dir oft schon Mühe, wenn die Enkelkinder für 2 Wochen bleiben, auch wenn du sie noch so liebst und dich freust wenn sie da sind …
Ja und wie du in den nächsten 50 Jahren die vielen neu gewonnenen Stunden füllst, darüber musst du auch erst mal gründlich nachdenken .

 

  • Deine Meinung interessiert … 

… wen eigentlich noch? Die Kinder sind ohnehin „viel, viel klüger als du“, sie denken doch viel „moderner“, sie sind doch viel „näher am Puls der Zeit“ – Waren wir das nicht auch einmal?
Ja und deine Freundinnen – die sind selber froh, wenn sie endlich mal wen zum Reden haben, und lassen dich deswegen kaum zu Wort kommen … Wenn du Glück hast, ist es wenigstens interessant was sie erzählen. Meist sind es aber doch nur Krankengeschichten oder Beziehungsdramen, die sie an dir abladen wollen.

 

  • Deine Hobbys ergeben plötzlich keinen Sinn mehr …

 

  • Deine Beziehung war auch schon mal heißer …

 

  • Der eigene Körper verändert sich – und zwar mit Sicherheit in eine Richtung, die du so gar nicht haben willst.

 

JA, man könnte den ganzen Tag so dahinjammern,

aber zum Glück geht es auch anders!!!

Die Zeit ist reif für

FRAU 2.0. – UPDATE YOURSELF

 

Du musst nicht auf ewig jung machen wollen, nur um nicht in der ausrangierten Trostlosigkeit zu versinken.

Du musst auch nicht mehr wie ein junges Mädchen forsch alles ausprobieren, nur um hinterher zu erkennen, dass es dies und das auch mal wieder nicht war.

Aber: Niemand wird dir Sinn geben, wenn du es nicht selber tust. 

Glaube mir, es gibt Qualitäten, die erst im Alter so richtig schön werden.

Du glaubst, das ist alles Humbug? Du glaubst, die heißeste Phase deines Lebens ist schon vorüber?

Weit gefehlt meine Liebe, jetzt geht es erst richtig los!

 

In diesem Blog werden wir uns damit beschäftigen, wie du dich rundherum neu orientieren kannst – zumindest auf alle Fälle in jenen Bereichen, in denen du nach einer Runderneuerung dürstest – und diese Bereich sind ja für Jede von uns Andere, daher werden wir so ziemlich alle Bereich des Lebens gründlich unter die Lupe nehmen.

 

Fangen wir mal mit dem EGO an.

Mach ein Update für dein EGO

Wie? – Leichter als du denkst!

 

Ein gesundes Ego zu haben, das heißt nicht, dass du narzistisch und rücksichtslos bist. Es heißt aber sehr wohl, dass du SELBST-BEWUSST und SELBST-SICHER bist, dass du einen gesunden SELBST-WERT hast und dass du dich selber WERT-SCHÄTZT.

Ich verrate dir eine einfache leichte Übung, wie du dein Ego trainieren kannst – ich habe diese Übung in einem Theater-Workshop kennen gelernt:

  • Gehe hinter einen Vorhang und SCHREITE heraus wie eine Königin auf ihren Balkon.
  • Lächle.
  • Nimm dich bewusst wahr in der Umgebung, in der du gerade bist.
  • Man schaut zu dir auf, und kann spüren, dass du eine SELBST-BEWUSSTE, SELBST-SICHERE, WERT-VOLLE Person bist.
  • Mit deinem erhabenen Blick schaffst du Distanz und hebst dich deutlich ab von all den anderen Personen hier – und doch bist du ein Teil von ihnen und könntest ohne sie nicht Königin sein.
  • Nimm dich wahr als eine einzigartige PERSÖNLICHKEIT – unter lauter einzigartigen Persönlichkeiten.
  • Werde dir all deiner FÄHIGKEITEN UND TALENTE bewusst, die dich herausheben aus all den anderen einzigartigen Persönlichkeiten.
  • Überblicke aus deiner erhabenen Position “dein Volk”, und bemühe dich, einzelne Personen heraus zu erkennen (Personen, die du aus deinem reellen Leben kennst).
  • Mache dir klar, welchen Wert diese Person für dich hat. Jeder Mensch hat Fähigkeiten und Talente, die wiederum für dich wertvoll sein können.
  • Bemühe dich, jede Person wertzuschätzen.
  • Mache dir auch klar, welchen Wert DU für diese Personen hast – finde mindestens 3 Aspekte, die dich wertvoll für die Anderen machen.

Mach diese Übung so oft wie möglich – mindestens 5 Minuten lang – und geh ja nicht wieder hinter den Vorhang zurück 🙂 – Du sollst ja im Gegenteil mehr und mehr hineinwachsen in dein neu erwachtes Ego. 

Übrigens, meine Mama hat mich immer gelehrt: Kopf hoch, Schultern zurück, Brust raus, Rücken gerade. Ich habe es jedes Mal gehasst … aber … es schadet nicht 🙂